Osteopathie & Ganzheitliches Training für Pferde
 

Wie Upleder in seinem Buch „Auf den inneren Arzt hören“ schreibt: „die Osteopathie hat mich am Haken“ so erging es auch mir. Die Osteopathie ist mehr als Wirbel-Blockaden lösen, mehr als manch einer sieht. Sie ist die Verbindung zweier Einheiten, das Spüren von Bewegungen und lösen von physischen und psychischen Dysfunktionen durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Sie begeistert mich gleichermaßen wie die Kommunikation und das Training mit Pferden. Ein Weg der nie endet und immer wieder neue, interessante und erstaunliche Abzweigungen parat hält. Denn …


                                                                          "Leben ist Bewegung" A.T. Still 


                                                                             Osteopathie für Pferde

Meine osteotherapeutische Behandlung beinhaltet:

* parietale, fasziale, cranio-sacrale und viszerale Osteopathie

* Lösung von Dauerblockaden durch die Behandlung der Markerinnerung

* Ganganalyse

* Physiotherapie

* klassische Massage

* Triggerpunkttherapie

* Akupunkturtherapie bei Lahmheiten

* Begutachtung der Hufsituation

* Überprüfung der Ausrüstung (Sattel, Trense + Gebiss, Kappzaum)

* Besprechung der Futterration und Qualität

* Isometrische Übungen

* Trainingstipps und Erstellung eines Trainingsplanes (auf Wunsch)


                                                                          Manuelle Lymphdrainage

          Die manuelle Lymphdrainage ist eine physikalische Therapieform. Sie löst Blockaden im Lymphsystem und entstaut ödematöse                   Körperregionen. Eine manuelle Lymphdrainage ist nur in Kombination mit Kompressionsbandagen sinnvoll und heilungsfördernd. 


Bei folgenden Indikationen ist eine manuelle Lymphdrainage zu empfehlen:

* Angelaufene Beine

* Chronische Phlegmone / Elephantiasis

* Sehnenverletzungen

* Kreuzverschlag

* Hufrehe

* Posttraumatische oder operative Ödeme

* Gallen

* Myopathien

* Entgiftung

* Begleitend zur Unterstützung bei Bewegungsmangel

* Unterstützung des Fellwechsels

* Ödembildung nach Operationen, Verletzungen, Trauma sowie Euter- / Skrotumödeme


Osteopathie - Erstbehandlung               110,00 €     Dauer ca. 90min.    

Nachbehandlung innerhalb 6 Wochen     90,00 €    Dauer ca. 75min.      

Manuelle Lymph-Therapie                      70,00 €     zzgl. Kompressionsbandagen je nach Indikation (Preis auf Anfrage)

zzgl. anteiliger Fahrtkosten

Osteopathische Behandlung von Hunden & Katzen auf Anfrage.

Die Behandlungskosten sind direkt nach der Behandlung in bar zu entrichten.